8. Lauf – VLN – 55. ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen

GALERIE 2015
620150 300 #000000

Profil - Kenneth Heyer

620150 300 #000000
Aktuelle - News

BGDC: Sieg beim ersten Auftritt mit Leipert Motorsport!

Nachdem wir die Saison der diesjährigen Belcar als Vizemeister und mit drei Siegen in Folge abgeschlossen hatten, stand nochmal Mercedes-AMG GT4 auf dem Programm. Dieses mal aber mit Leipert Motorsport. Das Team ist auch in Wegberg beheimatet und trotzdem kam es bis dato nie zu einem gemeinsamen Rennen. Wim Spinoy mit dem ich die Belcar gefahren bin wollte aber unbedingt noch etwas Kilometer bekommen und da Leipert seit diesem Jahr zwei Mercedes-AMG GT4 im Bestand hat passte dies hervorragend. Read more

Oktober 22, 201829 days ago

Belcar Zolder: Dritter Sieg in Folge und die Vizemeisterschaft!

Das diesjährige Belcar Series Finale in Zolder fand auch bei bestem Wetter statt. Die vergangenen beiden Läufe der Serie konnte man bereits gewinnen und so hatten wir uns nochmal in die Kampf um die Meisterschaft zurückgebracht. Als Dritter sind wir zum Finale angereist und es war klar wir mussten gewinnen und selbst dann etwas auf die Anderen schaun. Im Zeittraining wurde ich extrem knapp vom Schwesterfahrzeug geschlagen und somit P2 für Wim und mich und Pole für die Teamkollegen. Read more

Oktober 22, 201829 days ago

12h-Spa: 4.Platz mit 3 Sekunden Rückstand!

Die 12h-Spa fanden vom 11.-13.Oktober statt und man traute seinen Augen nicht was das Wetter anbelangte. Sommerliche Temperaturen und bestes Wetter in den Ardennen. Das Europasaisonfinale der 24hSeries war gleichzeitig die Premiere von Alex Prinz im Hofor Racing Mercedes-AMG GT3. Alex konnte direkt einen guten Eindruck machen in den Trainings und so war gleich klar, dass wir ein Wörtchen um das Gesamtpodium mitreden würden. Chantal und Michael gewöhnten sich auch immer besser an die Vollgaspassagen auf der Achterbahn von Spa und Chris und ich gehörten permanent zu den schnellsten 5 Piloten im Feld. Im Zeittraining dann P4. Read more

Oktober 8, 20181 month ago

DMV-GTC Hockenheim: P6 und P2 beim Saisonfinale bedeutet die Vizemeisterschaft

Zum letzten DMV-GTC und Dunlop60 Wochenende mit der équipe vitesse auf dem Hockenheimring gab es eine schöne Überraschung. Ich sollte nicht nur wie üblich Lauf 1 des DMV-GTC, welches immer von mir gefahren wird und das Dunlop60 mit Sepp Klüber zusammen bestreiten, sondern auch den 2.Lauf des DMV-GTC für das Team RaceArt Motorsport von Ludwig Zechetmayr. Also alle drei Rennen für mich. Mit der équipe vitesse ging es im DMV-GTC noch um die Vizemeisterschaft, da HCB Rutronik mit Carrie bereits als Meister feststand und im Dunlop60 wollten wir trotz insgesamt 2 Nullern noch in die Top 5 in der Wertung vorrücken. Mit RaceArt ging es darum um den Tagessieg zu kämpfen. Für das Dunlop60 qualifizierten wir uns auf dem 5 Startplatz. Read more

Media
26. Juni 2016

Bei sehr schwierigen Bedingungen bei VLN 4 startete ich zusammen mit Sebastian Asch im Mercedes-AMG GT3 des MANN-FILTER..

23. September 2011

Unter schwierigsten Bedingungen kämpft sich Oliver Mayer im niederländischen Assen mit einer Topleistung zurück in den Titelkampf der..